21. September 2020

MercedesTrophy Swiss Final

Mehr als 800 begeisterte Golfspielerinnen und Golfspieler aus der ganzen Schweiz kämpften bei den insgesamt zehn Qualifikationsturnieren um ihren Platz am MercedesTrophy Swiss Final im Golf Sempach. Qualifiziert wurden 30 Turnierteilnehmer, die dann am 4. September 2020 um den Einzug ins Weltfinale und die Spezialwertung «Drive to the Major» spielten. Die drei Nettosieger des diesjährigen MercedesTrophy Swiss Finals werden sich als Schweizer Delegation im 2021 in Stuttgart mit rund 60 anderen Ländern messen und einen mehrtägigen Aufenthalt in Begleitung von Mercedes-Benz geniessen. Die Gewinnerin des «Drive to the Major» darf sich auf einen exklusiven Aufenthalt am «149th The Open at Royal St George’s» in Kent, England, freuen. Während der Schweizer Umsetzung der MercedesTrophy unterstützte WOEHRLE PIROLA Mercedes-Benz mit ihrer langjährigen Erfahrung bei der Organisation von Golfturnieren. Nebst ergänzenden Kommunikationsmitteln koordinierte WOEHRLE PIROLA die Bereitstellung der Werbemittel während der gesamten Turnierserie. Zudem verantwortete die Agentur die Organisation und Umsetzung des MercedesTrophy Swiss Finals in Sempach. 
Hier ein kurzer Einblick in den sonnigen und gelungenen Herbsttag: MercedesTrophy Swiss Final - Video

11 Tage an 54 Orten Geniessen, Degustieren und Entdecken!

Die fünfte Ausgabe von FOOD ZURICH findet vom 22. Oktober bis zum 1. November als herbstliche Version in reduzierter, jedoch unveränderter inhaltlicher Qualität statt. Im Fokus stehen kreative, vielfältige und lehrreiche Veranstaltungen in und um Zürich für Gruppen in überschaubarer Grösse. Sie alle bilden seit jeher das Herz von FOOD ZURICH: Back-, Drink- und Kochkurse mit Anregungen für die eigenen Küche, Dinner, Tastings und Touren zum Geniessen, Degustieren und Entdecken sowie Workshops, Talks und Vorträge mit Denkanstössen zum nachhaltigen Einkaufen und Konsumieren. Die über 100 Festivalevents sind online buchbar unter www.foodzurich.com/de/events

WOEHRLE PIROLA verantwortet die Pressestelle von FOOD ZURICH und unterstützt die Festivalorganisation in der PR- und Medienarbeit.

21. September 2020

Personelle Veränderung

It's time to say goodbye!

Nach 20 Jahren bei WOEHRLE PIROLA mit der Verantwortung für grossartige spannende Projekte hat sich Claudia Grasern-Woehrle entschieden, ihre Tätigkeit in der Agentur per Ende August zu beenden. Claudia Grasern-Woehrle war unter anderem federführend beim Aufbau unserer Geschäftsstelle in St. Moritz, welche sie seither geführt und verantwortet hat. Neben den Aufgaben als Senior-Projektleiterin war Claudia Grasern-Woehrle ab 2014 Mitglied der Geschäftsleitung von WOEHRLE PIROLA, wo sie sich zusätzlichen Aufgaben der Unternehmensleitung widmete – insbesondere dem Personalwesen.


Die Übergabe und nahtlose Weiterführung ihrer Aufgaben und betreuten Mandate ist im Team von WOEHRLE PIROLA erfolgreich erfolgt.
Für die hervorragende Zusammenarbeit in zwei Jahrzehnten bedanken wir uns auch auf diesem Weg nochmals ganz herzlich bei Claudia Grasern-Woehrle und wünschen ihr viel Freude bei der beruflichen Neuorientierung.


Erica Woehrle gründete vor 23 Jahren mit Adriano Pirola die Agentur WOEHRLE PIROLA. Auf ihrer – in der Agenturwelt wohl beispiellos – positiven Geschäftspartnerschaft, die stets von persönlicher Freundschaft und Professionalität geprägt war, basiert der Erfolg von WOEHRLE PIROLA. Vor sechs Jahren beendete Erica Woehrle ihre operative Tätigkeit nach 17 erfolgreichen Jahren für die Agentur und ging in die wohlverdiente Pensionierung. Als Mitglied des Verwaltungsrats von WOEHRLE PIROLA und Geschäftspartnerin der ChefAlps begleitete sie weiterhin die Geschicke der Agentur und des International Cooking Summit. Aus diesen Gremien hat Erica Woehrle nun ihren Abschied genommen, den sie mit dem Verkauf ihrer Agenturaktien sowie ihrer Stammanteile der ChefAlps GmbH an ihren Geschäftspartner und Mehrheitsaktionär Adriano Pirola besiegelt hat.


Die ausserordentlichen persönlichen Fähigkeiten von Erica Woehrle, ihr unternehmerischer Mut und Weitblick sowie ihre Leidenschaft und Führungsqualitäten prägen bis heute nicht nur den Stil der Agentur, sondern auch alle Mitarbeitenden von WOEHRLE PIROLA, die mit Erica Woehrle in 17 Jahren zusammenarbeiten durften. Aus diesen vielen guten Gründen bleibt es auch beim Agenturnamen WOEHRLE PIROLA.

Newsletter