White Turf St. Moritz

Bei den internationalen Pferderennen treffen jährlich an jeweils drei Sonntagen im Februar internationale Jockeys mit edlen Vollblutpferden aufeinander, um sich auf dem zugefrorenen St. Moritzersee in verschiedenen Renndisziplinen zu messen: Galopp-, Trabrennen sowie der Publikumsmagnet Skikjöring wechseln sich dabei im 30 Minuten-Takt ab. Die Veranstaltung gehört zu den „Swiss Top Events“ und sorgt mit Kunstausstellungen, Kulinarik und Livemusik für gute Unterhaltung in einer eleganten Zeltstadt. Bei vielen prominenten Persönlichkeiten hat der White Turf als gesellschaftlicher Winterhöhepunkt einen ebenso festen Platz wie bei den Pferdesport-Aktiven aus aller Welt und als Volksfest bei der einheimischen Bevölkerung.

WOEHRLE PIROLA agiert seit dem Jahr 2000 als offizielle Pressestelle des Rennvereins St. Moritz und ist somit für den Bereich Public Relations und die internationale Medienarbeit des White Turf ganzjährig verantwortlich. Dazu gehört das Verfassen mehrsprachiger Medienmitteilungen inklusive dem internationalen Versand dieser, sowie auch die Betreuung von jährlich bis zu 200 Medienschaffenden vor Ort.

whiteturf.ch

Vorheriges Projekt

OVAVERVA –
Marketing & Kommunikation

Nächstes Projekt

VBZ: Eröffnung Tram­verbindung Hardbrücke

Kunde seit 2000
Besucher/Jahr 35'000
Medienmitteilungen/Jahr 8 – 10
Medienvertreter/Jahr 200
Zurück

Newsletter